IMG_20200816_150448.jpg

 

Zucht

Unser Zuchtziel ist ein gesunder, vitaler, wesensstarker und typvoller Yorkshire Terrier um sein wunderbares, einzigartiges Wesen zu erhalten!

Bei uns leben die Hunde gemeinsam im Rudel inmitten unserer Familie und dürfen sich natürlich im gesamten Haus frei bewegen.

Eine Massenzucht und reine Zwingerhaltung lehnen wir prinzipiell ab.

Wenn unsere Fellnasen mal Ruhe benötigen, steht ihnen ein eigenes Zimmer zu Verfügung.

Unsere Hunde haben jederzeit die Möglichkeit in den Garten zu gehen. Damit haben sie die freie Auswahl, ob sie im Schatten relaxen, die Umgebung erkunden, im Sommer den Pool mit uns unsicher machen wollen oder sich einfach mal im Rasen nach lust und Laune zu wälzen. 

Es macht uns allen richtig Spaß mit unseren Yorkie´s herumzutollen, zu spielen, zu kuscheln,  einen gemütlichen Spaziergang durch die Natur zu machen oder einfach mal faul auf der Couch zu liegen und miteinander zu relaxen. 

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom

 

Die werdende Mutterhündin bleibt bis zirka 10 Tagen vor dem errechneten Geburtstermin im Rudel.

 Danach zieht sie nachts in unser Schlafzimmer.

Tagsüber, wenn sie Ruhe und Entspannung sucht,

steht ihr das Welpenzimmer zur Verfügung.

Sie entscheidet selbst, wie oft und wie lange

sie sich im Freien aufhalten möchte.

Die restliche Zeit kann sie es sich im Haus gemütlich machen

und sich auf die bevorstehende Geburt vorbereiten.

Welpenbewegungen im Bauch

Aufzucht unserer Welpen

Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Welpen in einem ruhigen Ambiente ohne Störungen geboren werden. Wir sorgen dafür, dass sie während der Säugezeit immer zu ihrer Mutter können und decken ständig den Vitamin- und Mineralstoffbedarf der Mutter ab.

Vom ersten Tag an beginnen wir damit, die Welpen mehrmals täglich in die Hand zu nehmen und liebevoll zu streicheln. Damit machen die Babys ihre ersten positiven Erfahrungen mit Menschen. Während der gesamten Aufzucht nutzen wir jede Gelegenheit zum streicheln und lieb haben.

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom

Auch achten wir darauf, dass unsere Welpen während der Prägungsphase wichtige Geräusche oder Situationen kennenlernen, wie zum Beispiel der Lärm von Haushaltsgeräten, spielende Kinder, Musik hören, Autofahren, andere Tiere usw..., damit die Junghunde nicht schreckhaft und ängstlich werden.

In der 3.Woche erhalten unsere Welpen die erste Wurmkur die von unserem Tierarzt empfohlen wird. Die Welpenfütterung hängt von der Milchleistung der Mutter ab.

In der 3. Woche bieten wir unseren Kleinen den ersten Futterbrei an.

Wir beobachten unsere Welpen ständig sodass wir bei jeder Auffälligkeit oder Veränderung reagieren können. 

Ab der 4. Woche gehen wir mit Ihnen regelmässig in den Garten, somit können sie alles Erkunden, ihre Umgebung kennenlernen und es werden die ersten Grundlagen zur Stubenreinheit geschaffen.

Zugleich dürfen sie jetzt auch unser Wohnzimmer unsicher machen. 

Alle paar Tage öffnen wir eine Tür zu einem weiteren Zimmer, bis die Zwerge das ganze Haus in Beschlag genommen haben ;-)

 

Mit viel Einfühlungsvermögen, Geduld, Liebe und Spiel, versuchen wir unsere Welpen zu selbstbewussten, umgänglichen und liebevollen Yorkie´s zu prägen. Hierfür nehmen wir uns sehr viel Zeit. Im Welpenalter kann man schon sehr viel dazu beitragen, dass aus ihrem zukünftigen Yorkie ein wesensstarker Hund wird.

 

Bei Abgabe sind unsere Welpen mehrfach entwurmt, altersentsprechend geimpft und natürlich gechipt. Jeder Welpe bekommt einen EU-Impfpass, ein tierärztliches Gesundheitszeugnis, eine Ahnentafel des ICR.ev. und ein Welpenstarterpaket ins Köfferchen gepackt.

Bei der Welpenabgabe beraten wir Sie gerne über die weitere Fütterung, Haltung und Erziehung Ihres Welpen.

Falls Sie Interesse an einem Welpen aus unserer Zucht haben, dann setzten Sie sich bitte rechtzeitig mit uns in Verbindung.

 

Wir möchten, dass unsere Babys ein gutes zu Hause bekommen und liebevolle Hundeeltern, die sie als vollständiges Familienmitglied aufnehmen.

Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, sich ab der 4. Lebenswoche ihren Welpen selbst auszusuchen. Natürlich können Sie Ihren Welpen bis zur Abgabe des öfteren besuchen.

Gerne stehe ich Ihnen auch nach dem Kauf für Fragen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme

IMG_3602.png